Fahrordnung auf dem Wohlensee 

Um einen reibungslosen Ablauf auf dem Wasser zu gewährleisten, ist die Einhaltung der Fahrordnung für Ruderboote auf dem Wohlensee, welche in Zusammenarbeit mit dem Rowing Club Bern erstellt wurde, essentiell. Das wichtigste in Kürze: 

  • Ausweichen in Fahrrichtung nach Steuerbord (Schifffahrtsverordnung)
  • Wenn das Ausweichen nicht möglich ist, deutlich hörbar «STOPP» rufen. Alle beteiligten Boote müssen auf der Stelle stoppen!
  • Bei Brückendurchfahrten dem seeabwärtsfahrenden Boot den Vortritt lassen
  • Schutzzonen beachten (die Zonen entsprechen dem Kodex zum Schutz der Wasservögel): rote Zone = Schutzzone ganzjährig; blaue Zone =  Schutzzone Winter
  • Einzige Stelle, bei der eine Fahrspur vorgegeben ist: gelber Pfeil, hinunter Richtung Wohleibrücke; blauer Pfeil, hinauf Richtung Kappelenbrücke